GESCHICHTE

Gründung der Gruppe Astoria CMA durch den Commendator Nello Dal Tio, Erbe einer historischen Marke italienischer Espressomaschinen-Tradition
Astoria gliedert General Espresso Equipment Corporation (GEEC – Astoria Usa) ein, eine historische Vertriebsgesellschaft der Marke in den Vereinigten Staaten, in Kanada und in der Karibik
Eröffnung des neuen Werks in Susegana (Treviso), Ausdruck des wachsenden Potentials der Gruppe und einer industriellen Philosophie, die ihrer Zeit voraus ist und die auf den Prinzipien des Lean Manufacturing beruht
Einführung neuer Niederlassungen in Frankreich, Singapur und Bangalore in Indien
Entstehung der Green Line, entwickelt, um die Exzellenz in der Tasse mit Nachhaltigkeit zu vereinen
Mit dem Erwerb durch die Beteiligungs-Holding Ryoma in Mailand geht die Kontinuität mit den Zielen und der Berufung der Firma mit einer größeren Internationalität und einer Potenzierung der Investitionen in Forschung und Entwicklung einher
Astoria ist der offizielle Partner des Teams Cannondale Pro Cycling anlässlich der 100. Tour de France