Show und Sensory Session mit der Storm von Astoria in Amsterdam!

Storm betritt diesmal auf World of Coffee 2018 die internationale Bühne mit einem Solo. Die revolutionäre Kaffeemaschine Astoria ist in der Tat auf diesem vom 21. bis 23. Juni im RAI Amsterdam Convention Centre stattfindenden wichtigen Event am Messestand E31 - F34 der Hauptakteur par excellence. Storm - eine perfekte Mischung aus Handwerkskunst und Spitzentechnologie - wird dem Publikum von World of Coffee 2018 in einigen Ausführungen und Farbkombinationen (Mattschwarz - Chrom, Mattschwarz - Mattschwarz, Weiß - Chrom, Rot - Chrom, Kupfer – Mattschwarz), sowohl Standard als auch FRC präsentiert. _H9T9316 Darüber hinaus können die Besucher und Kaffeeexperten mit drei außergewöhnlichen Gästen in das Storm -Universum eintauchen: Caleb Cha (2015 WLAC Champion), Michalis Dimitrakopoulos (2016 WCIGS Champion) und Arnon Thitiprasert (2017 WLAC Champion). Sie werden sich während der gesamten Eventdauer abwechseln und Sensory Specialty Sessions sowie Latte Art Shows darbieten, um das ganze individuelle Ausgabepotential der Kaffeemaschine Astoria, zu deren Gestaltung sie selbst beigetragen haben und heute ihre Botschafter sind, aufzuzeigen und es im Rahmen von Kostproben anzubieten. _H9T9452 Jedes Detail von Storm ist nämlich das Resultat von Studien und leidenschaftlichem Einsatz, damit der Barista seine Experimentierfreude endlich mit einfachen und mühelosen Abläufen ausdrücken kann. Zu den innovativen technischen Haupteigenschaften gehören die Steuerung der Vorbrühfunktion, durch die über die am Touchscreen-Display eingestellten Parameter die Zeitspanne dieser Stufe veränderbar ist (eine gegenüber den konventionellen Multiboiler-Modellen fortschrittlichere Funktion); die innovative Dampfdüse „cool touch“ Barista Attitude, die jedem Barista eine größere Bewegungsfreiheit ermöglicht; aber auch der Trockendampf, mit dem das Aufschäumen der Milch viel leichter ausfällt, da das erste Kondensat auf ein Mindestmaß reduziert wird und bei der Dampfabgabe fast keine Wasser-Mikropartikel vorliegen. _S7A9636